Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Bürgermedaille an vier verdiente Mitbürger verliehen


Verleihung der Bürgermedaille für herausragende ehrenamtliche Leistung und bürgerschaftliches Engagement

Verleihung Bürgermedaille

(v. links: Gerhard Fuchs, Manfred Niemann, BM Michael Lehrer, Erich Schatz und Klothilde Ginter)

Um Menschen, die sich um das Gemeinwohl in Aichhalden und Rötenberg verdient gemacht haben, zu ehren und deren Verdienste zu würdigen, wurde vom Gemeinderat in einer seiner Sitzungen des nun zu Ende gehenden Jahres, die Verleihung einer Bürgermedaille beschlossen. Weil die Liste der ehrungswürdigen Personen lang ist, wurde in diesem Jahr von Grundsatz, jährlich zwei Personen mit der Bürgermedaille zu ehren abgewichen.
Im vergangenen Herbst bestimmte der Ehrenausschus des Gemeinderats für die Ehrung in 2018, aus den von der Bürgerschaft gemachten Vorschlägen insgesamt vier Personen. Frau Klothilde Ginter und Herrn Manfred Niemann, beide Aichhalden sowie die Herren Gerhard Fuchs und Erich Schatz, aus Rötenberg.
In seiner Ansprache betonte Bürgermeister Michael Lehrer wie wichtig es ist, dass eine Gemeinde, vor allem im ländlichen Raum, aktive Bürgerinnen und Bürger hat, die sich einbringen und nicht mit einer passiven Konsumhaltung begnügen, die dort anpacken wo es notwendig ist.
Frau Klothilde Ginter war über Jahre hinweg als Mitarbeiterin und Helferin bei den verschiedensten Veranstaltungen der katholischen Kirchengemeinde Aichhalden tätig. Ihr Wirken, vom christlichen Glauben geprägt, reichte dabei oft in die einfachsten Lebensumstände vieler Menschen und Familien hinein. Seniorennachmittage, Hospizarbeit und sich kümmern um diejenigen, die von der Gesellschaft nicht mehr wahrgenommen werden. Das waren und sind die Tätigkeitsfelder von Klothilde Ginter.
Das ehrenamtliche Tätigkeitsfeld von Gerhard Fuchs liegt schwerpunktmäßig in der Vereinsarbeit. In nicht weniger als 3 Vereinen hat er Verantwortung übernommen und sich im Vorstand engagiert. Als einer der Gründerväter des Akkordeonorchesters leitete er dieses 11 Jahre lang. Teilweise zeitgleich war er Vorstand im Gesangverein Frohsinn, Rötenberg, dessen Leitung er nach einer Pause nun seit 2006 wieder inne hat. Als dem Vereinsring Rötenberg in 2014 der zweite Vorsitzende fehlte, sprang er auch dort in die Presche und übernahm dieses Amt für ein Jahr.
Bei Herrn Manfred Niemann stehen insbesondere zwei Vereine im Vordergrund des ehrenamtlichen Engagements. Nach der Gemeindereform war Herr Niemann eines der Gründungsmitglieder des gemeinsamen Ortsvereins des DRK Aichhalden-Rötenberg. Herr Niemann war bei zahlreichen Sportveranstaltungen und auch bei Notfällen im Einsatz und war auch bei den Blutspendeaktionen ein unverzichtbarer Helfer. Neben dem DRK galt und gilt seine Liebe dem Ringersport. Als Trainer und Jugendwart, später auch als Vorsitzender war Herr Niemann im Verein sehr aktiv. Bis heute ist er im Ausschuss des ABA vertreten und als Ehrenvorstand ernannt.
Eine bunte Sammlung an ehrenamtlicher Tätigkeit und bürgerschaftlichem Engagement  liegt bei Herrn Erich Schatz zu Grunde. Als 1. Vorsitzender des Musikvereins Eintracht Rötenberg hat er den Verein 7 Jahre lang aktiv geführt. Außerdem war er Vorsitzender des Vereinsrings Rötenberg. Neben der Vereinstätigkeit war er auch als Gemeinde- und Ortschaftsrat aktiv um die Entwicklung der Gemeinde bemüht. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern hat er Fotos gesammelt und das Buch „Bilder erzählen Geschichte“ erstellt. Außerdem war Herr Schatz Mitglied im Gutachterausschuss der Stadt Schramberg und eine Periode als Schöffe beim Landgericht Rottweil tätig.
Bürgermeister Michael Lehrer bedankte sich bei Frau Ginter und den Herren Fuchs, Niemann und Schatz für deren langjähriges ehrenamtliches Engagement, mit dem sie sich auf den verschiedensten Ebenen um die Gemeinde verdient gemacht haben. Anschließend überreichte er den Genannten jeweils die Bürgermedaille der Gemeinde Aichhalden mit Ortsteil Rötenberg samt Ehrenurkunde.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK