Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Mutwillige Zerstörung


Mutwillige Zerstörung durch illegale Böller

Schon vor Silvester knallte es an unerwünschten Stellen.
Am Mostertwald wurde über die Weihnachtszeit ein Hochsitz mittels illegaler Böller gesprengt. In der Gartenstraße wurde eine Biotonne entwendet und ebenfalls zersprengt.

Durch Böller zerstörter Jägerstand


Es ist bei beiden Vorfällen Sachschaden entstanden und es ist bei weitem kein Kavaliersdelikt. Neben den verursachten Schaden bringen sich die Verursacher selbst in Gefahr!
Es wurde bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Hinweise aus der Bevölkerung zu diesem Vorfall sind erbeten und an die Polizei Schramberg 07422/ 2701-0 zu melden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK