Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Öffentliche Bekanntmachung


Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
 
Der Gemeinderat der Gemeinde Aichhalden hat am 20.03.2018 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen im Westen von Aichhalden einen Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften zum Bebauungsplan aufzustellen.
 
Das Plangebiet ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:
 


Der Aufstellungsbeschluss wurde nach § 2 Abs. 1 BauGB am 23.03.2018 ortsüblich bekannt gemacht.
 

In seiner Sitzung vom 14.05.2019 hat der Gemeinderat dem Entwurf des Bebauungsplans in der Fassung vom 14.05.2019 zugestimmt und die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.
 
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Aufstellung des Bebauungsplanentwurfs einschließlich der örtlichen Bauvorschriften und der Umweltplanungen findet vom 27.05.2019 bis 30.06.2019 in Form einer Planauflage im Rathaus Aichhalden, Reißerweg 3, Zimmer 103, während der üblichen Dienststunden statt. Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung gegeben. Außerdem können sämtliche Unterlagen im Erdgeschoss des Rathauses von jedermann ohne Hindernis eingesehen werden. Anregungen und Bedenken können schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Über sie entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung.
 
 
Aichhalden, den 17.05.2019
gez.
Michael Lehrer
Bürgermeister

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK