Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Rückkehrer aus Risikogebieten


Wer aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreist, muss einen verpflichtenden Corona-Test durchführen lassen. Auch wer aus Staaten einreist, die nicht als Risikogebiet ausgewiesen sind, kann sich innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise testen lassen.
Als Einreisender aus einem Risikogebiet ist man verpflichtet, sich unverzüglich bei der zuständigen Behörde (Gesundheitsbehörde beziehungsweise Ortspolizeibehörde) zu melden. Diese Verpflichtung kann auch durch die Abgabe einer sogenannten „Aussteigerkarte“ erfüllt werden. Diese kann zum Beispiel bereits bei der Ankunft am Flughafen abgegeben werden.

Wenn man aus einem Risikogebiet einreist muss man mindestens bis zum Erhalt eines negativen Ergebnisses zwingend in Quarantäne verbleiben. Die letztendliche Aufhebung der Quarantäne wird durch die Ortspolizeibehörde entschieden. Diesen Personen ist es in diesem Zeitraum nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören.
Über positive Testergebnisse erhalten die Gesundheitsämter bei Infektionskrankheiten wie dem Coronavirus SARS-CoV-2 Informationen direkt von den Laboren. 
 
Negative Testergebnisse werden nicht automatisch von den Laboren an die Gesundheitsämter gemeldet. Ein negatives Testergebnis müssen Reisende, die aus einem Risikogebiet kommen, daher selbst mit der vom Arzt ausgestellten Testbescheinigung gegenüber der Behörde nachweisen. 

Generell besteht die Pflicht, beim Auftreten von Symptomen, die auf eine Erkrankung mit COVID-19 hinweisen, vor allem Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns die zuständige Behörde hierüber unverzüglich zu informieren.

Ein negatives Testergebnis kann immer nur eine Momentaufnahme darstellen. Deshalb ist 5 bis 7 Tage nach dem Test eine Wiederholungstestung sinnvoll.

Übersicht über Risikogebiete finden Sie auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Fragen und Antworten insbesondere auch zum Thema Reisen finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums Baden-Württemberg:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq/#c115253

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK