Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

CDU-Bundestagskandidatin


Im Rahmen ihrer „Kennenlern-Tour“ durch die Städte und Gemeinden im Bundestagswahlkreis 285 Rottweil-Tuttlingen besuchte die CDU-Bundestagskandidatin Maria-Lena Weiss die Gemeinde Aichhalden. Bürgermeister Michael Lehrer stellte ihr die Gemeinde sowie die aktuellen kommunalen Projekte vor. Beeindruckt zeigte sich Weiss vom Neubau des Pflegezentrums, das künftig 78 stationäre Pflegeplätze sowie weitere 16 Tagespflegeplätze bereitstellt. „Mit dem Pflegeheim schafft die Gemeinde ein Stück Lebensqualität für die Senioren in Aichhalden und Rötenberg, denen es künftig möglich sein wird, im vertrauten örtlichen Umfeld und inmitten in der Gemeinde älter zu werden“, ist sich Weiss sicher. Lehrer und Weiss sind sich über die Herausforderung, ausgebildetes Pflegepersonal zu finden, einig.

Auch mit dem Anbau an die Josef-Merz-Halle steigert die Gemeinde ihre Attraktivität, wenngleich ein solches Großprojekt in der Gemeindekasse natürlich zu Buche schlage. Weiss, die selbst „aktiver Vereinsmensch“ ist, zeigt sich jedoch überzeugt, dass die Erweiterung der Halle eine wichtige und richtige Investition insbesondere für das Vereinsleben in Aichhalden und Rötenberg sein wird.

Bürgermeister Michael Lehrer berichtet von der bevorstehenden Schließung der Werkrealschule. Dies bedauere er sehr, wenngleich damit zu rechnen war, da zweimal in Folge die Mindestanzahl von 16 Schülern nicht erreicht werden konnte. Auch die Berücksichtigung der Interessen der Gemeinde im Zuge der Planungen zur Talstadtumfahrung war Gegenstand des Gesprächs zwischen Lehrer und Weiss.

Abschließend sprach die Bundestagskandidatin, die selbst Gemeinde- und Kreisrätin ist, Bürgermeister Michael Lehrer ein Kompliment aus für die intakte kommunale Infrastruktur, die sowohl die Grundlage der wirtschaftlichen Stärke sei, als auch dafür, dass es sich in Aichhalden und Rötenberg offensichtlich gut leben lasse.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK