Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Beflaggung am 20.07.2021


Am 20. Juli jährt sich nun zum 77. Mal das Attentat auf Adolf Hitler, bei dem Claus Schenk Graf von Stauffenberg im Führerhauptquartier „Wolfsschanze“ in Ostpreußen eine Sprengladung zündete.

In der Zeit des Nationalsozialismus gilt dieses Attentat sicherlich als bedeutendster Umsturzversuch des militärischen Widerstandes. Lücken in der Vorbereitung sowie das Zögern beim Auslösen der „Operation Walküre“ ließen den Umsturzversuch scheitern und Hitler wurde nur leicht verletzt. Graf von Stauffenberg ging jedoch als Hitler-Attentäter in die Geschichte ein.

Aus diesem Anlass werden am kommenden Dienstag, den 20. Juli 2021 die öffentlichen Gebäude beflaggt.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK