Aichhalder Nachrichten

Neuigkeit aus der Gemeinde

Arbeiten am Wasserhochbehälter Rötenberg


Sichtbar vorangekommen sind die Arbeiten am Rötenberger Wasserhochbehälter. Die beiden neuen Trinkwasserröhren zur Versorgung des Ortsteils wurden auf ein Fundament gesetzt.

Hochbehälter Röhren

Nach dem alle Teil miteinander verbunden waren, konnten die Anfüllarbeiten beginnen. Zuerst wurden die Röhren mit einem Schutzvlies abgedeckt und von außen sowie in der Mitte mit Feinkies an- und aufgefüllt. Über diese Schicht wurde wiederum ein Vlies gelegt. Dieses dient dazu, dass sich der angeschobene Boden nicht mit dem Kies vermischen soll. Als letzter Arbeitsschritt wurde eine Humusschicht aufgebracht. Die Verrohrungsarbeiten im Innern des alten Hochbehälters, in der Vorkammer und die Installationsarbeiten in den beiden Röhren sollen voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein, sodass die neuen Trinkwasserbehälter dann in Betrieb genommen werden können.

Hochbehälter Erdarbeiten

Hochbehälter Erdarbeiten I


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK