Wandbild bei der Metzgerei Moosmann

Ansprechpartner

1. Vorsitzender
Hans Wössner
Telefon: 07444 1818
E-Mail: info@gvar.de

Weitere Informationen über den Gewerbeverein Aichhalden-Rötenberg e.V. erhalten Sie hier.

Zum Vereinsportrait

Gewerbeverein Aichhalden-Rötenberg

Logo Gewerbeverein

Gründung

Anfang des Jahres 1979 unterhielten sich beim Frühschoppen Herr Diebold (Raiba), Herr Rainer Rauch und Herr Anselm-Oskar Herzog über das Handwerk, die Gemeinde, gemeinsames Werben und Bauen, mit dem Ergebnis die Interessen doch gemeinsam zu vertreten. Im Juni 1979 hatten sodann Herr Diebold und Herr Rauch die Gewerbetreibenden von Aichhalden und Rötenberg in den Gasthof Adler eingeladen. Das Interesse war hoch, es gestaltete sich jedoch etwas schwierig die Ansichten zu bündeln, da erst vor kurzem die Eingemeindung von Rötenberg stattgefunden hatte und hier teilweise noch gewisse Ressentiments bestanden. Trotzdem wurde beschlossen, den Verein zu gründen. Der erste Vorstand sollte eine neutrale Person sein. Diese Aufgabe erfüllte Egomar Musick. Am 17. November 1979 wurde mit Karl Kieninger dann offiziell die Gründung des Gewerbevereins festgelegt.

Der Grundstein war gelegt. Am 31. Januar 1980 fand die erste Generalversammlung statt. Hier wurde die Durchführung einer ersten Gewerbeschau von Anselm-Oskar Herzog angeregt. Der Elan war also kaum zu bremsen.

Bereits 1980 rief der Verein viele Aktivitäten ins Leben, die bis zum heutigen Tag Bestand haben. So zum Beispiel die Weihnachtsbeleuchtung, die jedes Jahr Atmosphäre in unsere Gemeinde bringt. Die Langlauf-Loipe, die es ohne die Initiative des Gewerbevereins nicht geben würde. Auch an der Kirchturmbeleuchtung war der Gewerbeverein nicht unerheblich beteiligt. Ob Handwerker Ball oder die Stammtische, es wurden immer wieder neue Ideen geboren.

Außerdem die Weihnachts-Sterntaler, der Nikolaus, das Sommerfest und zur Festigung des Vereins wurden ab 1986 auch regelmäßige Ausflüge veranstaltet.

Die Gewerbeausstellungen wurden alle 3-4 Jahre durchgeführt und waren immer ein großer Erfolg, der alle Vereinsmitglieder in ihrer Arbeit bestätigte.

1998 wurde der Jahreskrug ins Leben gerufen, der allen Ehrenmitgliedern oder Jungmeistern mit einer individuellen Gravur überreicht wurde.

2002 setzte der Gewerbeverein einen weiteren Glanzpunkt mit der Durchführung des „Tag des offenen Dorfes“, der sogar für andere Gemeinden als beispielhaft angenommen wurde.

2004 stand erstmals der Handwerkerbaum, welcher die Gemeinschaftlichkeit von Handwerk und Gewerbe im Verein symbolisch darstellt.

Die jährlichen Abschlussfeiern erfreuten sich ebenfalls immer großer Beliebtheit.

Vorstände

1980 bis 1985  Egomar Musick, Zollhaus-Apotheke
Gründungsmitglied und 1. Vorstand

1986-1995  Anselm Oskar Herzog, Herzog Treppen und Holzbau GmbH
Gründungsmitglied, 1. Vorstand und Ehrenvorsitzender, bis heute aktiver Begleiter des Gewerbevereins

1996   Roland Trost, RKT Übersetzungs- und Dokumentations-GmbH
1. Vorstand

1997 – 2011  Hans-Peter Storz, Storz Heiztechnik GmbH und Komplettbad
1. Vorstand

2012 bis heute  Hans Wössner, Hans Wössner Automobile und Anhänger
1. Vorstand

Gründungsmitglieder

Das Fundament des Vereines
  • Anselm-Oskar Herzog
  • Rainer Rauch
  • Herr Diepold
  • Gerhard Fuchs
  • Alois Ganter
  • Edgar Haberstroh
  • Willibald Hermann
  • Karl Kieninger
  • Karl-Heinz Merz
  • Otto Moosmann
  • Fritz Munz
  • Egomar Musick
  • Dieter Nübel
  • Peter Plaszewski
  • Friedrich Raith
  • Rudi Rumez
  • Herbert Scheerer
  • Karl Werner
  • Günter Widmann
  • Karl Haas
  • Werner Haas
  • Eduard Hildbrand
  • Ewald Kieninger
  • Peter Moosmann
  • Gotthilf Seeger
  • Egon Sekinger
  • Hans Stehle

 

Bildergalerie


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK